Allgemein,Outfit

Uptown Funk(y girl)

28 Nov , 2015  

 

Fun(k) is all you need when it comes to style outfits. You have some ideas in your head what you want to put together and how you want to style and mix outfits and you can be as crazy as you want.

I bought these shoes just because I love the colour red and sometimes it is difficult to style something so colourful with some other pieces. Especially when you use even more colours for the whole outfit. But with these pink sunglasses, the black body and skirt , grey Vintage hat and the bag and silk cardigan , I am more than happy with the result.

Do you like the outfit or do you think it is to freaky? Or not even freaky enough?! Share your opinion. xoxo

_DSC3524_DSC3525_DSC3543_DSC3512_DSC3504_DSC3500_DSC3486_DSC3490_DSC3471

„Fun(k)“ / Spaß an der Sache zum stylen ist alles was man braucht. Man sollte ein paar Ideen sich im Kopf überlegen, wenn man Outfits zusammenstellt und verschiedene Sachen mixen und darf dabei auch so verrückt sein wie man mag.

Ich habe diese Schuhe gekauft, einfach weil ich die Farbe Rot so sehr mag und manchmal ist es dann schwierig so etwas farbenfrohes mit anderen Kleidungsstücken zu kombinieren. Vor allem, wenn man noch mehr Farben in seinem Outfit verwendet. Ich habe eine pinke Sonnenbrille, einen schwarzen Body und Rock, einen grauen Vintage Hut , eine Tasche und einen Seiden-Cardigan dazu gestylt und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Was denkt ihr über dieses Outfit? Freaky verrückt oder noch nicht genug? Teilt eure Meinung!xoxo

Outfit

Orange Country

19 Nov , 2015  

_DSC3546

 

This dress was bought in Düsseldorf when I was there visiting my friends. We were in the city and everywhere all shops had sales. So we had to go shopping right?;)

I didnt know what to do with this dress but I knew I need to have it. The colour is so amazing and bright and I just knew that it would fantastic no matter how I would style it in the end. So this is its premiere.

I love the colours I chose in the other parts of the outfit -the nude hat , nude peeptoes, some gold in the jacket and the necklace and my favourite clutch which was a gift from one of my best friends. I could have sold this clutch already so many times but I just love it so much myself with its feathers. Some sunglasses to round off the outfit and you are good to go no matter for  what occasion.

_DSC3588_DSC3558_DSC3578_DSC3565_DSC3554

Fotos von Sebastian Wohlfarth

Fotos von Sebastian Wohlfarth

Dieses Kleid hab ich bei einem Besuch meiner Freunde in Düsseldorf gekauft. Wir waren in der Stadt und alles war im Schlussverkauf. Also mussten wir eigentlich was kaufen richtig?;)

Ich wusste nicht wie ich dieses Kleid mal stylen sollte, aber ich wusste, dass ich es haben muss. Die Farbe ist so wunderschön und leuchtend und ich wusste , egal wie ich es am Ende kombiniere, es wird toll aussehen. Hier ist also die Premiere.

Ich liebe die Farben, die es sonst noch im Outfit gibt – den nude-farbenden Hut, die dazu passenden Peeptoes, das bisschen Gold in der Jacke und der Halskette und meiner Lieblings-Clutch. Ein Geschenk einer meiner besten Freundinnen, die ich schon so oft verkaufen hätte können, aber ich liebe sie einfach selbst so viel mit den Federn. Sonnenbrille auf und das Outfit ist fertig und man ist gestylt egal wo es an dem Tag/Abend noch hingeht.

Outfit

Fringe the cow-to-the-girl

16 Nov , 2015  

Sebastian Wohlfarth

Sebastian Wohlfarth

Being a cowgirl for a day is one of my biggest dreams. I know it sounds chezzy and is so weird for a Bavarian girl like me but maybe I just watched to many ´Hollywood´ romantic love movies like ´The longest ride´;) Everybody who has seen this movie knows what I am talking about..haha.

So my dream will come true this November when I am going to America and already have forced my friends to have one typical ´All American / Texas Cowgirl Day´;)  So for that of course I do need a Western fringe jacket , a hat and some boots which I will wear when it comes to ride a horse;) But for now I am good with high heels. Skirt, blouse and bag in the same colour matching and a really nice belt to accentuate the waist and my Western outfit is done.

I am very happy with this and hope the American folk will like it , too.

_DSC3429_DSC3459_DSC3432_DSC3415_DSC3456_DSC3466_DSC3410

Einmal ein Cowgirl zu sein, ist einer meiner größten Träume. Ich weiß wie schleimig und komisch an für eine waschechte Bayerin, aber vielleicht habe ich auch einfach zu viele „Hollywood Schnulzen“ wie „Kein Ort ohne Dich“ angeschaut;) Jeder , der diesen Film gesehen hat, weiß von was ich spreche..haha.

Also wird mir dieser Traum im November erfüllt, wenn ich nach Amerika gehe und meine Freundinnen schon jetzt gezwungen habe so einen typischen „Amerikanischen/ Texas Cowgirl Tag“ mit mir zu verbringen;) Hierfür brauche ich natürlich eine Western-Fransenjacke, einen Hut und Boots , die ich mir dann wenn es ans Pferde reiten geht auch anziehen werde;) Momentan bin ich mit den Highheels noch zufrieden. Rock, Bluse und Tasche in der selben Farbregion und einen wirklich hübschen Gürtel um die Taille zu betonen und das Western Outfit ist fertig.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ganzen und hoffe die Amerikaner sehen das genauso.

Outfit

Studio session 1

11 Nov , 2015  

with Sebastian Wohlfarth

with Sebastian Wohlfarth

First time in a studio to do some shoots was kind of weird and funny at the same time. You put even more focus on the clothes and on your face expressions and posture than you normally would but you also can relax more because there is nobody around you who is watching you like people normally do when you shoot outside.

When you shoot in a studio most important focus is set on the lights because you have no natural sunlight and so you are put in spotlight.

I chose some sparkeling sandales with a snake as symbol, a skirt bought in Lyon last year at ´Jessica´ and a black crop top/ turquoise top, so you see that there are different styles by just simply changing the top or sandales to highheels or by wearing a different bag – you can go for a total different look.

https://www.facebook.com/WohlfarthPhotography?fref=ts

https://www.facebook.com/WohlfarthPhotography?fref=ts

_DSC2610_DSC2616_DSC2641_DSC2660

Das erste Mal in einem Studio für ein paar Fotoaufnahmen war ungewohnt und doch lustig zugleich. Man setzt den Fokus mehr auf die Kleidung und den Gesichtsausdruck und die Körperhaltung als normalerweise üblich, aber man kann auch etwas gelassener an die Sache rangehen, weil nicht so viele Menschen um einen herumstehen, die einem beim öffentlichen Shooting beobachten.

Am wichtigsten ist das Licht im Studio, da ja das normale Sonnenlicht nicht gegeben ist und man so mehr im „Rampenlicht“ steht.

Ich habe glitzernde Sandalen in Schlangenform, einen Rock von „Jessica“ aus Lyon vom letzten Jahr,und  ein schwarzes Crop Top/ ein türkisfarbenes Top dazugewählt , um zu zeigen, dass man ein Outfit mit ein paar Handgriffen umändern kann und ganz anders aussieht, wenn man die Schuhe gehen hohe Pumps, ein anderes Top oder eine andere Tasche austauscht und somit einen anderen Look hat.

 

Make-up,Outfit

Bobby Brown is helping out

5 Nov , 2015  

Sebastian Wohlfarth

Sebastian Wohlfarth

For our first studio session we knew we would need some really good make up- because of the studio light. You dont have the luxury of natural sunlight so it is really important to use the best make up you can get and what would be better than Bobby Brown´s one? Excactly, none.

We had a wonderful store manager from Douglas who gave us all these amazing items to use and I can tell you one thing- since I used Bobby Brown the first time I fell in love with her products.

Foundation Grundierung

Foundation
Grundierung

Powder Puder

Powder
Puder

eye shadow / eyebrown  Lidschatten / Augenbrauen

eye shadow / eyebrown
Lidschatten / Augenbrauen

loose powder losen Puder

loose powder
losen Puder

lipsticks Lippenstifte

lipsticks
Lippenstifte

Für unser erstes Fotoshooting im Studio wussten wir, dass wir wirklich gutes Make-up brauchen, allein schon wegen dem Studio Licht. Man genießt ja nicht den Luxus von natürlichem Sonnenlicht, also ist es umso wichtiger, dass man das beste Make-up benutzt was man bekommen kann. Und was wäre besser als das Make-up von Bobby Brown? Eben, nichts.

Wir hatten das Glück, dass uns eine wundervolle Filialen-Managerin von Douglas diese Produkte zur Verfügung stellte und ich kann euch eins sagen, seitdem ich Bobby Brown das erste Mal benutzt habe, habe ich mich in ihre Produkte verliebt.

Not paid!Nicht bezahlter Post.

 

Translate »